Einseitiger Testliner

Zu Verpackungszwecken wird eine Vielzahl unterschiedlicher Papiersorten mit verschiedenen Eigenschaften eingesetzt. Welche Papiersorte für eine Verpackung am besten geeignet ist, hängt von den Anforderungen des jeweiligen Verpackungsgutes und den Transportbedingungen ab. Eine der von der Verpackungsindustrie eingesetzten Papierarten ist Linerboard.

Sein verhältnismäßig niedriger Preis und seine hohe Flexibilität (z.B. hinsichtlich Faltbarkeit sowie Bedruckbarkeit mit gewünschten Informationen) machen Linerboard zu einem idealen Material für Verpackungs- und Werbezwecke. Zudem stellt Linerboard als rückführbarer, biologisch abbaubarer und recyclingfähiger Wertstoff eine umweltfreundliche Alternative zu Kunststoff und ähnlichen Verpackungsmaterialien dar.

Linerboard eignet sich für nahezu unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten. Hauptsächlich dient es zur Herstellung von Wellpappe. Diese wird für Wellpappkartons und Produktdisplays sowie als Lager- und Transportverpackung für viele Gebrauchs- und Verbrauchsgüter wie Geräte, Massengüter und Chemikalien eingesetzt.

Den größten Teil der verpackten Güter bilden Fabrikwaren. Daher hängt das Wachstum des Linerboardmarktes bis zu einem gewissen Grad indirekt vom Wachstum des Industriesektors ab.